Rahel Widmer

Wohnhaft in Brütten, verheiratet und Mutter zweier Kinder (2014 und 2018)

Ausbildung und Berufserfahrung

 

seit Jan. 2022         Selbständig als dipl. Ergotherapeutin bei puls3, Andelfingen

2013 – 2021         Angestellt als dipl. Ergotherapeutin, Kantonsspital Winterthur,

                            Neurologie und Handtherapie

2011 – 2013         Auslandaufenthalt in Australien

2009 – 2011         Angestellt als dipl. Ergotherapeutin

                            in der Zürcher Höhenklinik Wald, Neurologie

2006 – 2009         Studium und Abschluss zur Ergotherapeutin B. Sc.

                             an der ZHAW Winterthur

2005 – 2006         Berufsmaturitätsschule Zürich

2004 – 2005         Praktikum und Klassenhilfe in einer Heilpädagogischen Schule

2002 – 2003         Angestellt als Konditor-Confiseurin

1999 – 2002         Lehre als Konditor-Confiseurin

 

Meine Weiterbildungen

 

•   Handtherapie Basiskurs

•   Frakturenkurs

•   Schienenbau

•   Regionales Schmerzsyndrom

•   Hentschelmethode

•   Spiraldynamik

•   Bobath-Grundkurs

•   Training der Feinmotorik bei zerebralgeschädigten Erwachsenen

•   Schreibtraining bei Erwachsenen nach Hirnschädigung

•   Spiegeltherapie

•   Erarbeitung der Arm- und Rumpfunktion bei Hemiplegiepatienten

•   Hemianopsie

•   Parkinson

•   Neurophysiologie

•   Neurorehabilitation

 

Es ist mir wichtig, jede Klient*in möglichst individuell zu begleiten und auf die jeweiligen Bedürfnisse einzugehen.  Eine  emphatische und transparente Kommunikation liegt mir am Herzen. Ich bringe mehrjährige Erfahrung im Akutspital und in

der Rehabilitation mit. Durch regelmässige Weiterbildungen und regen Austausch mit Berufskolleg*Innen erweiterte ich stetig mein Wissen. In den letzten Jahren habe ich mich auf die Handtherapie und Neurologie spezialisiert.

 

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meiner Familie und Freunden in der Natur. Ich bin ein bewegungsfreudiger Mensch.

Beim Spazieren, Wandern, Joggen oder Balletttanzen lade ich meine Batterien auf. Gerne setze ich mich auch an meine Nähmaschine oder lebe mich beim Backen aus.